Akte SAT 1

riroba
Beiträge: 59
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 15:44

Akte SAT 1

Beitrag: # 24687Beitrag riroba »

Heute Abend!

Junge Frau mit BID trifft auf beidseitig beinamputierte junge Frau.

https://www.google.com/url?q=https://m. ... MBhfoui3De

Gar nichts mitbekommen von der Produktion! Dem Trailer nach bin ich eher skeptisch.
riroba
Beiträge: 59
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 15:44

Re: Akte SAT 1

Beitrag: # 24688Beitrag riroba »

Ehrlich gesagt wird mir jetzt schon schlecht. Wie wird die Geschichte wohl ausgehen und wo werden die Herzen der Zuschauer landen? Bei dem Unfallopfer welches auf tragische Weise ihre Beine verloren hat oder bei der etwas unnormalen jungen Frau welche sich wünscht behindert zu sein? Oder genauer gesagt, sich wünscht verkrüppelt zu sein? Na hoffentlich stellt Kim noch die richtigen Fragen an Angie!
Hm? Grübel grübel!


BID? Krankheit? Leidensdruck?
Sommer2018
Beiträge: 72
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 17:17
Wohnort: Unterfranken

Re: Akte SAT 1

Beitrag: # 24689Beitrag Sommer2018 »

Habe es grade gesehen und bin gespannt auf die Reaktionen die ja im Nachgang im Internet kommen. Fand es aber besser als den letzten Akte Bericht zu dem Thema

Lg
Markers
Beiträge: 122
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 05:00
Wohnort: Bayern/ Franken

Re: Akte SAT 1

Beitrag: # 24690Beitrag Markers »

Die ersten Reaktionen im www sind typisch deutsch: intolerant, verständnislos !! Schade :-(
Bin dann mal weg...
Sommer2018
Beiträge: 72
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 17:17
Wohnort: Unterfranken

Re: Akte SAT 1

Beitrag: # 24691Beitrag Sommer2018 »

Klar Markers....weil die "Muggels" das nicht verstehen. Nach dem Motto: was nicht sein darf ist unnormal.
riroba
Beiträge: 59
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 15:44

Re: Akte SAT 1

Beitrag: # 24692Beitrag riroba »

Gibt es einen Link wo man sich den Beitrag nochmal anschauen kann? Ich finde nichts
Markers
Beiträge: 122
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 05:00
Wohnort: Bayern/ Franken

Re: Akte SAT 1

Beitrag: # 24693Beitrag Markers »

I.m nicht wie es scheint; aber denke in paar Tagen auf youtube - da hat Akte ja eigenen Account...
Bin dann mal weg...
Benutzeravatar
Mila
Beiträge: 300
Registriert: Do 11. Jul 2013, 17:55
Wohnort: Schwabenland

Re: Akte SAT 1

Beitrag: # 24694Beitrag Mila »

ich hab den beitrag nur zum teil gesehen, dr kasten kam auch zu wort.
in der mediathek finde ich auch nichts.
derzeit ist dort die folge vom montag davor zu finden. vllt stellen die das erst nach ein paar tagen ein? einfach immer mal wieder nachschauen.
Benutzeravatar
Mila
Beiträge: 300
Registriert: Do 11. Jul 2013, 17:55
Wohnort: Schwabenland

Re: Akte SAT 1

Beitrag: # 24701Beitrag Mila »

die folge ist bereits auf joyn zu sehen
https://www.joyn.de/play/serien/akte-20 ... episode-39

schaut euch die letzten 13 minuten an...

eine durchaus mitfühlende annäherung an das thema, mit der üblichen sat1 dramaturgie.
der beitrag wurde wohl im sommer gedreht.trotzdem ist noch vom alten begriff biid die rede und es wird behauptet, das leiden sei nicht als krankheit anerkannt....
riroba
Beiträge: 59
Registriert: Mo 28. Feb 2011, 15:44

Re: Akte SAT 1

Beitrag: # 24702Beitrag riroba »

Danke Mila,

trotzdem besser als erwartet. Da muss ich meine Befürchtungen im ersten Post revidieren. Respekt an Kim die das in dem jungen Alter schon so klar äußern kann und öffentlich Auftritt. Danke!
Respekt auch, dass Angie Berbuer von einem Umdenken im Kopf spricht.
Antworten