Meine Vorstellung (highheel und stump)

highheel & stump
Beiträge: 2
Registriert: So 10. Jun 2018, 09:43

Meine Vorstellung (highheel und stump)

Beitrag: # 20965Beitrag highheel & stump »

Hallo Ihr Lieben,

das es das Forum gibt, weiß ich schon seit 10 Jahren.

Allerdings war mein BIID bis jetzt noch halbwegs aushaltbar. Nun nicht mehr.
Habe dank BIID meine Familie, meinen Freund, meine Arbeit und ein großteil meiner Freunde verloren.

Ich heiße Diana, bin 30 Jahre alt und lebe in Sachsen.

Ich bin wirklich fix und fertig, hab es in 2 Wochen geschafft, 2 mal gescheit zu essen. Ich kann nicht mehr!

Ich habe BIID bewusst seit 26 Jahren, hab mit 5 schon meiner Mama gesagt, wo das Problem liegt, werde ständig missverstanden, ungerecht behandelt (weil keiner nen Plan hat, wie sich das für mich anfühlt...)

Offener gehe ich seit meinem 24. Lebensjahr damit um, hab mich aber immer furchtbar dafür geschämt.

Ich wünsche mir rechts unterschenkelamputiert und links oberschenkelamptiert zu sein. Warum? Das wüsste ich selber mal gern.

Wisst Ihr, was ich nicht verstehe: Jedem, der sich die Beine kaputtgeraucht hat, wird mit einer Amputation geholfen. Warum soll ich weiter leiden? Jeder Tag, der so vergeht, tut mir leid, weil es alles meine Lebenszeit ist, in meinem richtigen Körper, die mir weggenommen wird. Wer hat das Recht, zu entscheiden, was richtig für mich ist und wie ich mich wohlzufühlen habe...?


Wisst Ihr wie ich meine?
Markers
Beiträge: 130
Registriert: Mi 15. Nov 2017, 05:00

Re: Meine Vorstellung (highheel und stump)

Beitrag: # 20968Beitrag Markers »

Ja es ist schwierig, bis nahezu unmöglich damit vernünftig zu leben! Mir geht es ähnlich wie dir, habe ein paar Kämpfe geführt bis ich mich dazu entschloss soziale Kontakte auf nahezu Null zu reduzieren um schonmal ein paar Kämpfe weniger zu führen. Aber grundsätzlich fühle ich mich blockiert, kann mich nicht entfalten, kann nicht richtig leben/ausleben weil alles irgendwie einem falsch vorkommt so wie es ist! Wir haben übrigens fast den gleichen Wunsch nur Seitenverkehrt- mein Körperbild im Kopf ist rechts Oberschenkelamputiert und links Unterschenkelamputiert...
Kein Interesse an Kontakt!
StefanMuc
Beiträge: 27
Registriert: Do 4. Mai 2017, 09:26
Wohnort: München

Re: Meine Vorstellung (highheel und stump)

Beitrag: # 20979Beitrag StefanMuc »

Hallo Diana,
willkommen hier!

Kenne das sehr gut und hab praktisch den gleichen Wunschkörper: rechts unterschenkelamputiert kurz unter dem knie und links oberschenkelamputiert mit einem kurzen stumpf. Pretendest Du? Lebe nun seit über einem Jahr als Vollzeit-Rollifahrer, das Wunschbild werde ich aber so auch nicht los.

Einen legalen Weg würde ich auch ohne eine Minute überlegen wählen um endlich das zu sein, was ich mir wünsche.

Frag mal nach dem internen Bereich bei den Mods, da bist Du gut aufgehoben und siehst einige Stories damit Du weisst dass Du nicht alleine bist!

LG Stefan
blondi
Beiträge: 68
Registriert: Mi 6. Jun 2018, 08:28

Re: Meine Vorstellung (highheel und stump)

Beitrag: # 20983Beitrag blondi »

Hallo Diana,
ich verstehe Dich sehr gut, obwohl ich kein BIID habe.
Ich bin gewollt amputiert, weil ich nicht mit einem versteiften Bein leben wollte.
Mit moderner Prothese laufe ich normal und fühle mich als Frau.

Dementsprechend brauchst Du Deine Lösung.
Sehr schade ist, dass Du deine Kontakte abgebaut hast. Man darf eben über sowas nicht reden, braucht aber ein Ventil, war bei mir auch so.
Eine gute Plattform wäre "HL". Da sind amputierte Frauen gefragt...aber Vorsicht
Die Realisierung geht aber wohl bei Dir würdig nur mit Geld.
Mit 2 modernen Prothesen würdest Du wieder gut laufen können, muss aber erkämpft werden! Schwieriger wird es, wenn die Stümpfe zu kurz werden
Vielleicht findest Du auf dem Portal einen Sponsor

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Lösung

Blondi
Ampfriend
Beiträge: 16
Registriert: So 12. Nov 2017, 17:48

Re: Meine Vorstellung (highheel und stump)

Beitrag: # 21207Beitrag Ampfriend »

Hey Diana ich verstehe dich sehr gut... vielleicht hast du Interesse an einem Austausch zu deiner Wunschvorstellung.
Luki
Beiträge: 16
Registriert: Di 29. Mai 2018, 20:50
Wohnort: Köln

Re: Meine Vorstellung (highheel und stump)

Beitrag: # 21214Beitrag Luki »

Hi Diana! Wir sind im gleichen Alter und mir gehts ähnlich wie dir, auch was die Historie angeht. Ich wünsche mir zwar eine Querschnittslähmung, aber würde mich trotzdem über einen Austuasch mit dir freuen. Meld dich doch mal! Bis dahin halt die Ohren steif..

Gruß
Luki
Ampfriend
Beiträge: 16
Registriert: So 12. Nov 2017, 17:48

Re: Meine Vorstellung (highheel und stump)

Beitrag: # 21582Beitrag Ampfriend »

Hallo Diana ich würde mich freuen wenn du dich meldest....ich bin real gehandicapt und freue mich über einen netten Austausch mit dir..übrigens bin ich auch aus Sachsen...
mapoth
Beiträge: 4
Registriert: Di 28. Feb 2017, 06:41

Re: Meine Vorstellung (highheel und stump)

Beitrag: # 21778Beitrag mapoth »

Hallo Diana, ich kann dich sehr gut verstehen. Mir geht es ähnlich. War heute mit dem Rolli in der Stadt und möchte unbedingt dass es real wird. Wünsche mir QS oder Amp, vielleicht beides. Außerdem stehe ich auf Frauen mit Handicap. Bin also "volles Programm"!
Wenn du möchtest, würde ich mich freuen wenn wir uns mal etwas austauschen.
Michael78
Beiträge: 2
Registriert: Di 16. Feb 2021, 09:31

Re: Meine Vorstellung (highheel und stump)

Beitrag: # 25291Beitrag Michael78 »

Hallo Diana. Ich habe deinen Beitrag gelesen und würde dich sehr gerne supporten. Ich bin ausgebildeter Mediziner und halte es ethisch für absolut sinnvoll dir zu helfen
castarm83
Beiträge: 21
Registriert: So 28. Okt 2012, 08:57
Wohnort: Stuttgart

Re: Meine Vorstellung (highheel und stump)

Beitrag: # 25298Beitrag castarm83 »

Hallo Michael78 würdest du ach anderen Helfen? Du schreibst das du Mediziner bist in welcher Form kannst du uns Helfen endlich glücklich zu sein?
Mein Wunsch ist LBK

Grüße Alex
Antworten